Digitale Gemeinschaftlichkeit – Vertrauenskulturen im Netz

Im Rahmen eines spannenden Projektes untersucht e5 (European Business Council for Sustainable Energy) Ökodörfer und ihr Potential für neue wirtschaftliche Entwicklungen.
Heute hat dazu im ZEGG (Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung) ein Workshop stattgefunden. Dazu wurden Akteure aus der Ökodorf-Szene mit Akteuren aus der alternativen Ökonomie und der Digital-Commons-Bewegung zusammengebracht.
Ich habe für die letzte Gruppe einen Vortrag über “Digitale Gemeinschaftlichkeit: Vertrauenskulturen im Netz” gehalten. Hier dazu die Folien (PDF). Im Vortrag selbst werden als Praxisbeispiele folgende Online-Projekte als vertrauensbildend vorgestellt:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one × three =