2011: Bestes Konsumjahr seit 10 Jahren

Der  Deutsche Industrie- und Handelskammertag schreibt heute:

Insgesamt helfe die robuste Binnennachfrage, eine rückläufige Wirtschaftstätigkeit zu vermeiden. So sei 2011 das beste Konsumjahr seit mehr als zehn Jahren gewesen: Nach DIHK-Prognose stieg der private Verbrauch im vergangenen Jahr um mindestens 1,2 Prozent gegenüber 2010. Der Konsumnachfrage im Inland kommt die günstige Beschäftigungssituation zugute.

Quelle: http://www.dihk.de/themenfelder/wirtschaftspolitik/news?m=2012-01-02-konjunkturbulletin

Diese Mitteilung wird gerade über verschiedene Massenmedien verbreitet. Leider völlig unkritisch, denn mehr Konsum führt zu weniger Nachhaltigkeit: Mehr persönlicher Konsum bedeutet, dass der Verbrauch pro Person weiter in Deutschland steigt. Somit steigt auch der Ressourcenverbrauch, der Energiebedarf, die Kosten für Entsorgung usw.. – es ist also noch keine Trendwende zu erkennen, der extrem hohe persönliche Konsum in Deutschland ist weiter gestiegen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × three =